Was ist aus den Beeten geworden?

Schon fast Weihnachten, gerade so habe ich es aber trotzdem Ende Oktober noch geschafft, das herbstliche Ergebnis meiner ersten Gärtnerschritte in Bildern festzuhalten. Der Frost hat die Gartenkresse im Garten schon überrascht, auf der Terrasse konnte sie dem Nachtfrost noch trotzen.

So Einiges konnten wir in diesem Sommer ernten. Tomaten, Rote Beete, Mangold, sogar Physalis, groß und lecker. Meine Ecke für Ruccola brachte eine wahre Vielfalt hervor. Buchweizen, Büschelschön, einen späte Sonnenblume, Radischen und noch ein paar Bienenblüten erfreuten uns.

Vielen dank, lieber Garten, für die leckeren Gemüse, Genüsse, Gewürze und Blüten. Ich freue mich schon auf das nächste Gartenjahr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *